Republik Komi

Fläche und Landschaft
Winterlandschaft in der Republik KomiDie Republik hat eine Fläche von 416.800 km² (24,7% der Fläche des Föderationskreises Nordwestrussland und 2,4% des Territoriums der RF). 63% der Fläche sind mit Wald bedeckt, 8% sind Sümpfe wobei 1% landwirtschaftlich genutzt wird. Auf dem Territorium gibt es ca. 70.000 Seen und eine Vielzahl von Flüssen.

Bevölkerung
In der Republik Komi leben insgesamt 951.155 Menschen (Stand 2010), was 7,1% der Bevölkerung des Nordwestgebiets und 0,7% der Gesamtbevölkerung der RF ausmacht. Mehr als 100 Nationen und Völkerschaften leben auf dem Gebiet der Republik Komi.
Nationale Zusammensetzung: 59,6% sind russischer Nationalität, Komi - 25,2%, Ukrainer- 6,1%, andere Nationalitäten - 9,1%

Verwaltungszentrum: Syktywkar (231 000 Einwohner, Stand 01.01.2009). In der Republik Komi befinden sich 10 Städte, von denen 8 eine republikanische Bedeutung haben und in denen 58% der Bevölkerung konzentriert sind (Workuta, Inta, Petschora, Sosnogorsk, Usinsk, Uchta).

InfrastrukturDer Flughafen von Syktywkar
Eisenbahnverbindungen: insgesamt 1.700 km;
Hauptmagistrale Kotlas – Workuta
Straßennetz: insgesamt 5.900 km, davon 4.800 km mit festem Belag
Wasserstraßen: 2.900 km schiffbar
Syktyvkar ist 1 515 km von Moskau entfernt.

Wirtschaftsstruktur

1) Rohstoffe:

  • Titan
  • Bauxit
  • Baryt
  • Diamanten, Zirkon, Tantal, Niobium 
  • Erdkohle
  • Erdöl
  • Erdgas

2) Industrie:

  • Brennstoffindustrie
  • Elektroenergetik
  • Holzgewinnung und -verarbeitung
  • Zellulose- und Papierindustrie
  • Erzbergbau

3) Landwirtschaft:

  • Viehzucht (Milch und Fleisch)
  • Rentierzucht
  • Ackerbau (Gemüse/ Kartoffeln)

Industrieanlage in der Republik KomiBruttoregionalprodukt der Republik Komi betrug 2010 352,3 Milliarden Rubel, was 9,6% des BRP der Nordwestregion und 0,94% des BRP Russlands ausmacht.

Produktionsstruktur (2008):

1) Rohstoffe: 50,5%

2) Verarbeitungsindustrie: 38,6% davon

  • Erdölerzeugnisse - 48,6%
  • Zellulose- und Papierindustrie  - 21,5%
  • Holzverarbeitung - 12,2%
  • Lebensmittelproduktion - 5,5%
  • andere Tätigkeitsfelder - 12,2%

3) Strom- und Gaserzeugung und Wasser:  10,9%

Lebensstandard
2008 betrug der durchschnittliche Lohn 18 522 Rubel (~ 412 EUR)
Die Arbeitslosenquote betrug 2008 2,2%.

Administration

Republik Komi

167010 Syktywkar

ul. Kommunistitscheskaja, 9

Telefon + 7 ( 821 2 ) 28 52 91

Telefax + 7 ( 821 2 ) 28 52 64

www.rkomi.ru

 

Regierungschef:

Wjatscheslaw Michailowitsch Gaiser

 

Wappen der Republik Komi



Repräsentanz der Republik Komi in St. Petersburg

Sankt Petersburg,
ul. Mira, 30
Telefon: +7 (812) 233-43-25
Telefax: +7 (812) 233-90-34
Internet: http://rkomispb.ru/

Leiter der Repräsentanz: Waleri Fjodorowitsch Kurschin
E-Mail: kurshin@rkomispb.ru

 

Handelskammer

Industrie- und Handelskammer der Republik Komi

167982 Syktywkar
ul. Internationalnaja, 98

Tel.: +7 (8212) 206-100
Fax: +7 (8212) 206-106
E-Mail: palata(at)tppkomi.ru
Internet: www.tppkomi.ru